geaendert am 3. Juli 2017 um 11:48 ••• 681 Aufrufe

Geschichtsverein Besuch Mainz 2017

Aus Erfurt-web.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Besuch in Mainz

Erfurter Geschichtsverein vertieft Partnerschaft mit Mainzer Altertumsverein


Am 26. Juni 2017 besuchte eine Delegation des Vereins für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt die jährliche Mitgliederversammlung des Mainzer Altertumsvereins. Seit den 1990er-Jahren besteht ein freundschaftlicher Austausch zwischen den Vereinen, der in den letzten Jahren wieder intensiviert wurde.

Einer der Höhepunkte war die gemeinsame Fachtagung „350 Jahre Mainzer Reduktion 1664“ im April 2014 im Rathausfestsaal, in deren Rahmen der Mainzer Verein seine Exkursion in die Partnerstadt an der Gera veranstaltete.

Während der jüngsten Mitgliederversammlung in Mainz stellte nunmehr der Redakteur des Erfurter Vereins Dr. Steffen Raßloff den Band 78 der „Mitteilungen des Vereins für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt“ vor, der sich der langen gemeinsamen Geschichte beider Städte widmet (Foto: Prof. Wolfgang Dobras). Der Bogen der Beiträge spannt sich vom 8. Jahrhundert bis hin zur 1988 begründeten Städtepartnerschaft.

Anschließend hielt der Erfurter Vereinsvorsitzende Prof. Karl Heinemeyer einen Festvortrag zu den Anfängen der historischen Gemeinsamkeit im Rahmen der Bistumsgründungen des Bonifatius.


> Erfurter Geschichtsverein, Band 78 der Mitteilungen

> Mainzer Altertumsverein