geaendert am 3. Oktober 2017 um 12:08 ••• 22.849 Aufrufe

Digitalisierung Mitteilungen des Vereins für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt

Aus Erfurt-web.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Digitalisierung der Mitteilungen des Geschichtsvereins

Die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) und die Thüringische Universitäts- und Landesbibliothek Jena (ThULB) haben die "alte Reihe" (1865-1940) der Zeitschrift des Erfurter Geschichtsvereins digitalisiert.


Die "alte Reihe" der wissenschaftlichen Zeitschrift Mitteilungen des Vereins für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt wurde von der SLUB Dresden und der ThULB Jena digitalisiert.

Die Mitteilungen genießen weit über Erfurt und Thüringen hinaus einen guten Ruf. Von 1865 bis zur Einstellung in Zweiten Weltkrieg 1940 erschienen 53 Bände mit zahlreichen Aufsätzen zur Geschichte der Stadt Erfurt und ihres ehemaligen Landgebietes. Seit 1993 knüpft der wiedergegründete Verein mit der „neuen Reihe“ an diese Tradition an.

Für die SLUB und ThULB waren der gute Ruf der Zeitschrift Anlass, sie in ihr Digitalisierungsprogramm aufzunehmen. Aus urheberschutzrechtlichen Gründen geschah dies zunächst für die alte Reihe. Die digitalisierten Bände finden sich im Online-Katalog unter diesen Adressen:

> http://digital.slub-dresden.de/id349714819

> http://zs.thulb.uni-jena.de/receive/jportal_jpvolume_00132317

Frei zugänglich und benutzerfreundlich können dort die eingescannten originalen Bände unserer Zeitschrift von 1865 bis 1940 Seite für Seite durchgeblättert werden. Damit ist ein wichtiger Forschungsbestand zur Erfurter Stadtgeschichte, der zugleich bereits historischen Quellencharakter besitzt, für alle Fachleute und interessierten Laien erschlossen worden.

(Dr. Steffen Raßloff)


Zur Homepage des Erfurter Geschichtsvereins