geaendert am 8. Oktober 2017 um 16:43 ••• 1.258 Aufrufe

Malerisches Thueringen Valdeig Rassloff

Aus Erfurt-web.de

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 14: Zeile 14:
-
Siehe auch: '''[[Geschichte Thüringens]]'''
+
Siehe auch: '''[[Geschichte Thüringens]]''', '''[[Thüringen_das_Grüne_Herz_Deutschlands|Grünes Herz Deutschlands]]'''

Version vom 09:32, 7. Okt. 2017

Malerisches Thüringen

Die rund 100 Aquarelle des Malers Jürgen Valdeig mit Texten des Historikers Dr. Steffen Raßloff sind eine Liebeserklärung an die einzigartige Kultur-und Naturlandschaft Thüringen.


Thüringen ist zwar eines der kleineren deutschen Bundesländer, verfügt aber über ein kulturgeschichtliches Erbe von Weltrang. Von der glanzvollen Hofkultur der Thüringer Landgrafen auf der Wartburg zieht sich die Spur über das „Lutherland“ und „Kernland der Reformation“, das „Goldene Zeitalter“ der Weimarer Klassik Goethes und Schillers bis hin zur „Wiege der Moderne“ im Bauhaus Weimar mit zahlreichen UNESCO-Welterbestätten.

Dies sind jedoch nur die Highlights einer einzigartigen Kulturlandschaft. Über Jahrhunderte kleinstaatlich geprägt, entfaltet das „Land der Residenzen“ zwischen Gotha, Weimar, Altenburg und Meiningen, zwischen Sondershausen, Rudolstadt, Gera und Greiz eine ganz besondere Atmosphäre. Es verfügt über prächtige Schlösser, Parks, Museen, Bibliotheken und Theater in einmaliger Dichte, wurde zum Synonym des Landes der Dichter, Denker und Musiker. Die Mittelaltermetropole und heutige Landeshauptstadt Erfurt sowie die einstigen Reichsstädte Mühlhausen und Nordhausen runden dieses Bild ab.

Thüringen bietet zugleich eine reiche Naturlandschaft vom Südharz bis zum Thüringer Wald mit dem Höhenweg Rennsteig, vom Werratal bis zum „Thüringer Meer“ der Saalestauseen. Das „Grüne Herz Deutschlands“ hat es mit dem Nationalpark Hainich 2011 sogar auf die UNESCO-Weltnaturerbe-Liste geschafft. Jene Vielfalt an Geschichte, Kultur und Natur macht Thüringen nicht nur für seine Bewohner lebenswert, sondern auch zu einem beliebten Tourismusziel. Der Maler Jürgen Valdeig und der Historiker Dr. Steffen Raßloff möchten deshalb Einheimischen wie Gästen ihre Heimat mit rund 100 Impressionen malerischer Kulturschätze und Landschafts-Highlights näherbringen - eine Liebeserklärung in Aquarellen.


Jürgen Valdeig/Steffen Raßloff: Malerisches Thüringen. Eine Liebeserklärung in Aquarellen. Erfurt 2017 (Sutton Verlag).


Siehe auch: Geschichte Thüringens, Grünes Herz Deutschlands